1. Info
  2. Line-Up
  3. Tonträger
  4. Kommunikation
  5. vis.sra.at
  6. «Speedy Arrow
  7. Speeed»

Speedy Weekend Band

Info

"... waren und sind der Inbegriff von Sex'n'Drugs and Rock'n'Roll. '81 und '82 tourten sie mit Eric Burdon und Roger Chapman durch Österreich. Danach Split aufgrund von Problemen mit Justiz und Exekutive. Lem Enzinger wechselte zu U8 und '87 zu SCHUBERT. Harry Gschösser trommelte einige Jahre bei NO BROS, übersiedelte in die USA und spielte in Paul Gilberts Band RACER X (heute MR. BIG). 1990 rief peter Laiminger die SWB erneut ins Leben." (Rock-Lex-West)

Formiert: 1978

Region: Tirol

Genre: Heavy Metal

Line-Up

Name Instrumente Von Bis Anmerkung
Charlie Zimmermann eb. - - -
Harry Gschösser dr. - - -
Peter «Shannon P. Twied» Laiminger guit. - - -
Werner Prackwieser guit. - - -
Erich «Lem» Enzinger voc. 1981 - -
Nikolaus «Greg Tirell aka Don Vito» Eder v. guit. 1988 - -
Werner «Axton» Bauer eb. 1988 - -
Werner «N.W.Junior» Neururer dr. 1990 1995 -

Tonträger

Jahr Name Format
1995 Die Besten aus dem Wilden Westen (80er Compilation) CD
1990 Permanent Feeding -

Kommunikation

kind type value
TEL 0676 3762009
EMAIL donvito6@gmx.at