SRA-Logo Bands Companies Records Personen Printmedia Feed Us (Feedback) Musiktank online vis.sra.at fempop.sra.at Kontakt
SEARCH ALL
 

Neues von Pate Records  

Pate Records läutet das musikalische Jahr 2011 mit zwei Neuerscheinungen ein: "We Are Terrorists", dem zweiten Album von My Name Is Music und dem Debütalbum von "Dave's Nightmare", das - wie nicht unüblich - den Namen der Band trägt.

Phoebe Hall und Niki Altmann knüpfen mit ihrem zweiten Album direkt an ihren Erstling "Revolution" an. My Name Music machen Pop-Rock, ohne dabei jedoch auf anspruchsvolle Texte zu verzichten. In ihrem Song "Pop Is Dead" thematsieren sie sogar die Sinnlosigkeit der üblichen Pop-Erfolge:

"Why do all pop-hits have dull lyrics? Why do all pop-hits sound the same?"

trägt Phoebe Hall mit ihrer kraftvollen Stimme vor. Auf die gesellschaftsktritische Haltung des Duos verweisen bereits die Titel ihrer beiden Alben: "Revolution" und "We Are Terrorists". Wie wohl das nächste Album heißen wird?
Selbstverständlich schreiben My Name Is Music ihre Songs selbst, lediglich der Track "Killing An Arab" könnte euch bekannt vorkommen. Der stammt nämlich aus der Feder der Kult-Band The Cure.

"We Are Terrorists" erscheint am 11.03.2011

My Name Is Music auf Myspace


Dave's Nightmare legen mit ihrem gleichnamigen Album ihr Debüt vor. Der bereits banderfahrene Sänger David Häring (The Hellenbecks, Side Effect) schloss sich mit dem, eher als Prodezent bekannten, Bernhard Gittenberger und dem Ex-Julia Drummer Alex Schuster zusammen. Zusammen schaffen Dave's Nightmare einen Sound, der von Blues und Rock'n'Roll geprägt ist und alles in allem stark an die amerikanische Rockmusik der 70er Jahre erinnert.

"Dave's Nightmare" erscheint am 04.02.2011 und wird am 01.04.2011 live im Flex präsentiert.

Dave's Nightmare auf Myspace


Pate Records

gepostet am 27-01-2011 16:43:35, mehr Artikel von Anna Wirnsberger, mehr Artikel aus der Kategorie News