SRA-Logo Bands Companies Records Personen Printmedia Feed Us (Feedback) Musiktank online vis.sra.at fempop.sra.at Kontakt
SEARCH ALL
 

Festival 4020 : Mehr als Musik.  

Unter dem Motto MINIMAL:MAXIMAL werden von 7-10. Mai diverse Künstler in den "unteren und oberen" Grenzbereich der Musik vorstoßen...
Festival4020  in Linz

(7.5 - 10.5.08)

Das an mehreren Locations in Linz stattfindende Festival steht dieses Jahr unter dem Motto MINIMAL:MAXIMAL. Das optische Leitmotiv, eine Nippesfigur der Freiheitsstatue mit New Yorker Skyline als Hintergrund gehalten zwischen Daumen und Zeigefinger, das von Norbert Hinterberger und Carina Popp entworfen und "Das menschliche Maß" getauft wurde, unterstreicht dieses Motto und macht auf die unterschiedliche Wahrnehmung, Interpretation und Lesarten von Alltäglichem und scheinbar Einfachem aufmerksam.

Dieses Sujet übertragen die Veranstalter auf die zeitgenössische Musik und stellen dabei die Frage nach der Freiheit in der Musik. "Die Reduzierung, Verknappung und Verdichtung der Grundelemente und das kreative Choas der freien Improvisation" bilden dabei die zwei Grenzbereiche MINIMAL:MAXIMAL, in denen sich die musizierenden Künstler bewegen werden.

Auftreten werden u.a Musiker, Autoren und Künstler wie Michael Bruckner, Colin und Erin Gee, das Gaida Ensemble, Markus Kupferblum, Latvian Radio Chambers Singers, Malcolm Goldstein, Makiko Goto, Rytis Mazulis, Sylvia Safdie, Trys Keturiose, Vladimir Tarasov, Dimitri Papageorgiou und das dissonART Ensemble.

Tickets gibts per VVK im Brucknerhaus in Linz und werden zw. 10 und 18 € kosten; auch einen Festivalpass für alle Veranstaltungen wird es geben (zw. 25-45€);

STUDENTEN-ERMÄßIGUNG und FREIE SITZWAHL !!!

Nähere Infos über die Veranstaltungsorte und das Programm gibts auf der

 ::::::   4020Festival - HP !!!   ::::::    

gepostet am 30-04-2008 18:07:23, mehr Artikel von Werner Ringitscher, mehr Artikel aus der Kategorie News