SRA-Logo Bands Companies Records Personen Printmedia Feed Us (Feedback) Musiktank online vis.sra.at fempop.sra.at Kontakt
SEARCH ALL
 

Christoph Moser tödlich verunglückt  

Christoph war immer ein "Umreisser", ein Mann der Tat, der ganz unösterreichisch Ideen umsetzte und vom Jammern nicht viel hielt. In Sachen Musik war der 46 jährige Musikmanger und -produzent wortgewaltig und ganz selten leise.  Von einer Meeresströmung erfasst, konnte er nur mehr tot geborgen werden.

Vor ewigen Zeiten lernte ich Christoph Moser in Innsbruck kennen.  Ein Tiroler durch und durch, gerade heraus, schnell bei der Sache und mit viel Musik im Herzen. Unsere Wege kreuzten sich immer wieder, in Wien dann häufiger. Sein Aktionsradius war immer die gerade klare Sprache, er stand nicht für Geheimnisskrämerei und vertrackte Strategien. Somit war er der Richtige um für Hoanzl den Musiksektor aufzubauen, was ihm in den letzten 12 Jahren mit Erfolg auch gelang.

Er lebte seine Liebe für Dancehall (DHF Records, Attwenger und Texta in vollen Zügen offen aus, ohne dabei auf die Zahlen zu vergessen. Mit Christoph verstarb ein heller Leuchtturm und Aktivposten des Ö-Musikbiz.

Das manchmal lästige SRA-Team ("Moser, wie schauts aus mit die Tonträger") wünscht Dir eine friedvolle Überfahrt und viel, viel Ruhe!

Wolfgang "Fadi" Dorninger


gepostet am 05-12-2008 08:55:36, mehr Artikel von Fadi, mehr Artikel aus der Kategorie News